Deutsch

We Ship Worldwide. Store currency is in USD

Meta Quest 3 und Darüber Hinaus: Wichtige Ankündigungen von der Meta Connect 2023

Meta Connect Announcements 2023



Meta stellte seine Vision für die Zukunft der erweiterten und virtuellen Realität auf der Meta Connect 2023 vor. Die jährliche Konferenz (dieses Jahr wieder persönlich abgehalten) brachte große Enthüllungen rund um das neueste VR-Headset von Meta, KI-Innovationen und Ausblicke auf zukünftige AR-Technologie.

Im Mittelpunkt stand das Meta Quest 3 Headset mit seinen verbesserten Spezifikationen und neuen Mixed-Reality-Fähigkeiten. Auf der Softwareseite präsentierte Meta neue Integrationen, KI-Projekte und virtuelle Assistententechnologie. Während es nur wenige Details gab, kündigte Meta auch seine Partnerschaft mit Ray-Ban für Smartglasses der nächsten Generation für Livestreaming und KI-Unterstützung



Meta Connect 2023 Keynote

 
BETRETEN SIE DAS META QUEST 3: DIE NÄCHSTE GENERATION DER VR

Der Star von Meta Connect 2023 war zweifelsohne die offizielle Enthüllung des Meta Quest 3 VR-Headsets. Zur Veröffentlichung am 10. Oktober geplant, sind Vorbestellungen für die nächste Generation der beliebten Quest-Reihe von Meta jetzt schon möglich. Das Quest 3 wartet mit einer Reihe von Verbesserungen und neuen Funktionen auf:

  • Preise und Speicherplatz - Das Quest 3 wird ab 499$ für ein 128-GB-Modell und 649$ für ein 512-GB-Modell im Handel erhältlich sein. Jede Vorbestellung enthält eine Kopie des Spiels Asgard's Wrath 2.
  • Hardware-Upgrades – Das Quest 3 nutzt den neuen Snapdragon XR2 Gen 2 Chip für verbesserte Leistung. Es verfügt außerdem über höher auflösende Displays mit 30 % mehr Pixeln als die Vorgängermodelle, Pancake-Linsen für ein schlankeres Design und neue Controller mit haptischem Feedback.
  • Passthrough Mixed Reality - Mit den integrierten Kameras bietet das Quest 3 eine vollfarbige Passthrough Mixed Reality, die das Physische mit dem Virtuellen verschmilzt.
  • Ladestation – Eine neue Ladestation für 129,99$ lädt sowohl das Quest 3 Headset als auch die Controller bequem auf.

Mit seiner verbesserten Hardware, den Mixed-Reality-Fähigkeiten und der wachsenden Inhaltsbibliothek will das Meta Quest 3 neue Maßstäbe in Sachen VR setzen und das für Verbraucher fortschrittlichste VR-Erlebnis auf dem Markt bieten.

Meta Quest 3 at Meta Connect 2023

META QUEST 3 SETZT NEUE MAßSTÄBE FÜR MIXED REALITY

Das Meta Quest 3 zielt darauf ab, bahnbrechende Mixed-Reality-Fähigkeiten durch Funktionen wie Passthrough-Video und Umgebungsmapping zu bieten.

  • Immersive Spiele mit MR - Titel wie Lego Bricktales, Les Milles und Stranger Things werden Mixed-Reality-Gameplay umsetzen. Mehr als die Hälfte der über 100 neuen und aktualisierten Quest-Spiele in diesem Jahr werden MR-Funktionen nutzen.
  • Persistente Virtuelle Objekte - Nutzer werden mit virtuellen Objekten interagieren können, die über "Augments" an reale Oberflächen angeheftet sind. Dies bedeutet einen dauerhaften Zugriff auf Objekte wie Instagram-Feeds oder Spieleposter, um schnell in Erlebnisse einzutauchen.
  • AR-Dekorationen - Augments ermöglichen es auch, virtuelle Dekorationsgegenstände und Szenenelemente aus Spielen in reale Räume einzublenden, um einen Augmented-Reality-Effekt zu erzielen.
  • Nahtlose Physisch-Virtuelle Interaktionen - Handtracking, Umgebungsmapping, kamerabasiertes Passthrough und Relokalisierungstechnologie ermöglichen nahtlose Interaktionen zwischen realen Umgebungen und virtuellen Objekten.

Mit diesen Innovationen bietet das Meta Quest 3 ein noch nie dagewesenes Niveau an hybriden physisch-virtuellen Spielen. Die Möglichkeiten reichen von mehrdimensionalen Spielen bis hin zu funktionalen virtuellen Objekten, die in der Realität verankert sind. Meta ebnet den Weg für Mixed Reality, um Spiele, Unterhaltung und Produktivität zu verbessern.

 

augments meta quest 3 connect 2023


SOFTWARE-UPDATES ZUM AUFBAU EINES IMMERSIVEREN METAVERSUMS

Während das Meta Quest 3 im Mittelpunkt stand, brachte die Meta Connect 2023 auch Neuigkeiten zu verschiedenen Software-Updates, die das VR-Erlebnis verbessern und die Vision eines immersiven Metaverse vorantreiben.

  • Horizon Worlds Social Updates -Die soziale VR-Plattform von Meta bietet weitere Verbesserungen für Ihre 3D-Avatare. Es werden mehr Optionen wie unterschiedliche Körpertypen, Make-up, Gesichtsbemalung, Haarfarben und mehr hinzugefügt.

  • Meta Quest+ - Meta kündigte an, dass Käufer der 512GB Meta Quest 3 6 Monate Meta Quest+ kostenlos erhalten. Dieser Abodienst bietet Zugang zu einer wechselnden Auswahl an VR-Spielen. Die Oktobertitel für Quest+-Abonnenten sind Onward und Little Cities. Durch die Bündelung dieses Dienstes möchte Meta Käufern von Quest 3 einen stetigen Strom ausgewählter VR-Inhalte bieten.

  • Integration von Xbox Cloud Gaming - In einer bedeutenden Entwicklung kommt Xbox Cloud Gaming auf die VR-Headsets von Meta. Benutzer können Xbox-Titel auf riesigen virtuellen Bildschirmen in VR streamen und spielen.

Diese Softwareverbesserungen zeigen Metas Engagement, VR-Erlebnisse immersiver, sozialer und praxistauglicher für den täglichen Gebrauch zu gestalten. Die Integration beliebter Dienste wie Xbox Cloud Gaming setzt auch Metas Bestreben fort, Unterhaltungs- und Spielinhalte von Drittanbietern in die VR-Welt zu bringen.

IMMERSIVE FITNESS- UND WELLNESS-APPS KOMMEN AUF QUEST

Meta hat auf der Connect 2023 mehrere Updates für Fitness- und Wellness-VR-Apps angekündigt:

  • Supernatural Preissenkung - Die beliebte VR-Workout-App Supernatural kostet jetzt 9,99$/Monat, statt vorher 18,99$. Das macht intensive VR-Workouts erschwinglicher.

  • Neues Headspace-Erlebnis - Ein immersives Headspace-Erlebnis kommt bald zu Quest 3 und bietet einen virtuellen Meditations- und Achtsamkeitsspielplatz zum Entspannen und Auftanken in VR.

  • Zumba-Partnerschaft für FitXR - FitXR arbeitet mit Zumba zusammen, um 32 neue, von Zumba-Lehrern geleitete Tanzkurse in seine VR-Fitness-App zu bringen. Diese Partnerschaft bietet aufregende neue Trainingsmöglichkeiten.

Diese Ergänzungen erweitern die Bibliothek an spannenden Fitness- und Wellness-Erlebnissen, die in VR verfügbar sind. Mit Apps wie Supernatural und FitXR, die das Training noch unterhaltsamer machen, und Headspace, das eindringliche Achtsamkeitserlebnisse bietet, wird die Quest-Plattform zu einem Ziel für ein gesundes Leben.

headspace VR meta connect 2023

Meta's Ray-Ban Smart Glasses: Augmented Reality Gets a Fashionable Upgrade

METAS RAY-BAN SMARTGLASSES: AUGMENTED REALITY ERHÄLT EIN MODISCHES UPGRADE

  • Ray-Ban Smartglasses Vorgestellt – Meta hat seine nächste Generation von Ray-Ban Smartglasses vorgestellt, Details hierzu sind jedoch noch rar. Die Partnerschaft mit Ray-Ban zielt darauf ab, smarte Brillen stilvoller und ansprechender zu machen.

  • Livestreaming-Fähigkeiten – Mit der neuen Ray-Ban Brille können Benutzer diskret Livestreaming direkter Point-of-View-Aufnahmen auf Facebook und Instagram durchführen. Dies ist ein frühes Beispiel für das Potenzial von AR zur Inhaltserstellung.

  • Integration eines KI-Assistenten - Die intelligente Brille wird Zugang zu einem KI-Assistenten von Meta haben, der Fragen beantworten kann und mehr. Meta zielt darauf ab, Computer Vision und KI zu integrieren, um die Brille mit der Zeit intelligenter zu machen.

  • Preise und Verfügbarkeit - Die Ray-Ban Smartglasses starten bei 299$ und können ab sofort vorbestellt werden, der Versand erfolgt am 17. Oktober. Es werden mehrere Rahmen- und Glasoptionen zur individuellen Anpassung angeboten.

Auch wenn es noch früh ist, zeigen diese Ankündigungen das Engagement von Meta, die Augmented-Reality-Technologie für Verbraucher voranzutreiben. Die Forschung des Unternehmens in Bereichen wie Computer Vision und KI wird in der Zukunft wahrscheinlich fortschrittlichere AR-Funktionen ermöglichen. Die Ray-Ban Brillen gewähren vorerst einen ersten Einblick.


Ray Bans Meta Smart Glasses Meta Connect 2023



META PRÄSENTIERT WICHTIGE FORTSCHRITTE IN DER KI-TECHNOLOGIE

Meta hat bedeutende Fortschritte bei der Entwicklung von KI-Technologien vorgestellt, die natürlichere und menschenähnliche Interaktionen ermöglichen:

  • Emu Image Generator - Emu ist das KI-System von Meta zur schnellen Erstellung und Bearbeitung von Bildern. Es wird Funktionen wie benutzerdefinierte Avatar-Sticker und stilisierte Bearbeitungen für Instagram-Fotos ermöglichen.
  • Meta KI-Assistent - Es wurde eine vielseitige KI-Assistententechnologie vorgeführt, die in der Lage ist, Fragen zu beantworten und natürliche Unterhaltungen zu führen.
  • Einzigartige KI-Personas – Meta hat 28 verschiedene KI-Chatbots mit einzigartigen Persönlichkeiten erstellt, die auf bestimmte Anwendungsfälle wie Einkaufen oder kreative Bedürfnisse zugeschnitten sind. Diese Persönlichkeiten basieren auf echten Prominenten und Influencern wie Snoop Dog.
  • AI Studio – Eine neue Plattform, die es Unternehmen ermöglicht, maßgeschneiderte KI-Chatbots für die Messaging-Apps von Meta zu erstellen, um den Kundenservice zu verbessern.
  • AI Sandbox - Eine zukünftige Sandbox wird es jedem ermöglichen, mit der Erstellung seiner eigenen KI zu experimentieren, mit Plänen, die von Nutzern erstellte KI in Metas Metaverse zu bringen.
  • AI NPCs - KI-Nicht-Spieler-Charaktere werden Metas Horizon Worlds bevölkern, um Interaktionen lebensechter zu gestalten.

Es ist offensichtlich, dass Meta daran interessiert ist, KI zu entwickeln, die natürlich kommunizieren, einzigartige Persönlichkeiten demonstrieren und auf seinen Apps und Metaverse-Plattformen einen Mehrwert bieten kann. Die Technologie hat das Potenzial, die Art und Weise zu verbessern, wie Menschen mit Marken, virtuellen Charakteren und untereinander in Kontakt treten.


meta connect 2023 AI stickers


Die Meta Connect 2023 gab einen spannenden Einblick in die Zukunft der virtuellen und erweiterten Realität. Mit der Vorstellung des Meta Quest 3 hat Meta die Grenzen der VR-Hardware und -Erlebnisse für Verbraucher erneut verschoben. Die Upgrades des Quest 3 wie Mixed Reality bieten neue Ebenen der Immersion, während Softwareverbesserungen soziale Interaktionen weiterhin aufwerten und beliebte Unterhaltung in die VR bringen.

Unterdessen veranschaulichen die KI-Projekte von Meta, wie künstliche Intelligenz Metaverse-Interaktionen durch Technologien wie die natürliche Sprachverarbeitung und Computer Vision menschlicher gestalten kann.

Was die AR-Front angeht, sind die Details noch begrenzt, aber die Partnerschaft von Meta mit Ray-Ban bei Smartglasses der nächsten Generation bietet einen ersten Einblick in das Potenzial stilvoller, tragbarer Technologie mit eingebetteter KI. Meta Connect präsentierte Metas ehrgeizige Vision, Augmented Reality in den Mainstream zu bringen.

Während ein vollständig verwirklichtes Metaversum noch Jahre entfernt ist, hat die Meta Connect 2023 mit der angekündigten greifbaren Verbrauchertechnologie praktische Schritte in Richtung dieser Zukunft unternommen. Das Quest 3 und die Ray-Ban Brille werden immersive Erlebnisse und Zugänge zum Metaverse direkt in die Hände und vor die Gesichter der Benutzer bringen. Während Meta weiterhin Innovationen im Bereich Hardware und KI vorantreibt, rückt seine Metaverse-Vision immer mehr in den Fokus.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen